Kurse


Mama/Papa & Kind-Yoga

für Kleinkinder von einem Jahr bis 2 ½ Jahre

Donnerstag, 31. Mai 2018 - 28. Juni 2018: 15:00 − 16:00 Uhr

Kurs 5 x 60min.: 50 €


Beim Mama/Papa & Kind – Yoga haben schon die Kleinsten Gelegenheit sich ans Yoga heranzutasten. In spielerischer Form werden wir Yoga-Haltungen (Asanas) einnehmen, die die Kinder von selbst nach und mit machen werden. Babys und Kleinkinder nehmen schon automatisch Yoga-Haltungen ein.

Dieser Kurs richtet sich sowohl an die Erwachsenen als auch an die Kinder.

Wir starten mit einer gemeinsamen Begrüßung und nach einer kurzen Aufwärmung sind wir schon in der Übung. Es folgt Bewegung darauf wieder eine Übung und wieder Bewegung, die mit einer Entspannung abschließt. Schnell ist die Stunde vorbei und wir Enden mit einer Verabschiedung.
Gerne dürfen auch Oma/Opa mit ihrem Enkelchen kommen.

Kundalini Yoga – Anfängerkurse


Mittwoch, 23. Mai 2018 – 27. Juni 2018: 16:30 − 18:00 Uhr

Kurs 6 x 90min.: 72 €


Die Übungsreihen des Kundalini Yoga sind dynamisch und meditativ, kräftigend und entspannend, belebend und heilend. Eine Yogastunde besteht aus Einstimmung, Übungsreihe, Entspannung und Meditation. Im Yoga sind die eigene Wahrnehmung und die persönlichen Grenzen entscheidend, deshalb eignet es sich für Jede_n, unabhängig von Alter oder körperlicher Fitness.

Bitte 90 min. vor Beginn nichts essen, bequeme Baumwollkleidung, sowie nach Bedarf Wasser zum Trinken mitbringen. Viel trinken vor, nach und im Unterricht, da der Körper zum Entgiften angeregt wird.



Yoga Nidra – der Schlaf des Yogi


samstags, 14:30 − 16:00 Uhr
07. April 2018, 12. Mai 2018, 16. Juni 2018, 08. September 2018, 06. Oktober2018


Kurs 90min.: 15 €

Yoga Nidra, der dynamische Schlaf des Yogis, ist ein einfacher, aber wirkungsvoller Weg, um Zugang zu den tieferen unbewussten Schichten des Geistes zu bekommen. Es ist eine Tiefenentspannung die aus drei Teilen besteht. Beim Kreisen der Wahrnehmungen werden Körper und Geist zu einer Einheit geführt, die Gedanken können nicht ausbrechen und eigene Wege gehen. Deshalb sollen Sie während der ganzen Übung achtsam bleiben. Im zweiten Teil wird die Atmung angesprochen und anschließend üben Sie sich im Visualisieren. Hierbei können sich alte Einprägungen zeigen und durch das nochmals wertefreie Erleben mühelos auflösen. Sie sind nur die Zuschauerin bzw. der Zuschauer, Sie können eine wirkungsvolle Entspannung erfahren, der Körper wird erfrischt und der Geist klar.

Yoga Nidra Ablauf
Vorbereitung: Rückenlage durch Shavasana (die Totenhaltung) führen, Körperwahrnehmung, Atemwahrnehmung, Entspannung, die von allein entsteht, wenn die Achtsamkeit durch den Körper, zum Atem, zu Geräuschen etc. gelenkt wird.
Sankalpa: Sie haben einen Vorsatz, einen Entschluss. Kreisen der Wahrnehmung durch den Körper. Atem, beobachten und fühlen.
Gegensatzpaare: verschiedene gegensätzlichen Empfindungen, z. B. schwer/leicht werden aktiviert.
Bildgeschichten: verschiedene bewegliche Bilder werden wachgerufen. Visualisierung von Bilderfolgen in schneller Wiederholung. Inneren Raum betreten von chidakasha, den Raum des Bewusstseins vor den geschlossenen Augen.
Sankalpa wie zu Beginn zur Vertiefung.
Abschluss: systematische Rückführung in die äußere Welt.
Hinweis: Bitte bringen Sie ein leichtes Tuch zum Zudecken mit.



Kundalini Yoga Kurse


Dienstag: 09:00 − 10:30 Uhr
Mittwoch: 16:30 − 18:00 Uhr

Der Einstieg ist jeder Zeit möglich und eignet sich auch für AnfängerInnen! Die Kurse sind fortlaufend.

Probestunde (90min.): 10 €
Einzelstunde in der Gruppe (90min.): 15 €
Kurs 10 x 90min.: 120 €


Die Übungsreihen des Kundalini Yoga sind dynamisch und meditativ, kräftigend und entspannend, belebend und heilend. Eine Yogastunde besteht aus Einstimmung, Übungsreihe, Entspannung und Meditation. Im Yoga sind die eigene Wahrnehmung und die persönlichen Grenzen entscheidend, deshalb eignet es sich für Jede_n, unabhängig von Alter oder körperlicher Fitness.

Bitte 90 min. vor Beginn nichts essen, bequeme Baumwollkleidung, sowie nach Bedarf Wasser zum Trinken mitbringen. Viel trinken vor, nach und im Unterricht, da der Körper zum Entgiften angeregt wird.

Events

3. YOGA FEST Thüringen 04. – 05. August 2018

Das dritte YOGA FEST Thüringen findet unter dem Motto "LOVE and PEACE" statt.
Der Erfurter Yoga vereint e.V. lädt zum dritten YOGA FEST Thüringen am 04. und 05. August 2018 nach Erfurt ein. Das YOGA FEST findet wieder im schönen grünen egapark Erfurt statt.


Hier erfahrt ihr mehr zum 3. YOGA FEST Thüringen.



Kundalini Yoga nach Yogi Bhajan

"Die Kundalini − Erfahrung bedeutet nicht, sich in eine tiefe atemlose Trance jenseits der Welt zu begeben.... Sie integriert uns vollständiger mit der Realität, gibt eine weitere Sicht und Einfühlungsvermögen, um effizienter handeln zu können."
Yogi Bhajan

Yoga als einen Weg, Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen, bietet die Möglichkeit, Alltagsstress und gesundheitliche Herausforderungen bewältigen zu können und darüber hinaus wieder Zeit zu finden, sich auf das Wesentliche zu besinnen. Die Suche nach besseren Lebensformen und Werten, nach einem neuen, freien Bewusstsein muss sowohl innen als auch außen stattfinden.

Kundalini Yoga wie es durch Yogi Bhajan unterrichtet wurde, ist ein traditionelles Yoga − System, das sich wegen der Abfolge von Dynamik, Entspannung und Meditation sehr gut für unser Zeitalter eignet.

Es gibt im Kundalini Yoga viele interessante, schöne Übungsreihen, z.B. für die Wirbelsäule, für die Verdauung, für das Nervensystem, gegen Ängste, um die Willenskraft zu stärken. Der Atem (Pranayama) hat einen zentralen Stellenwert und wird während aller Übungen bewusst geführt. Wie wir atmen, hat mit unserer Lebenskraft und unserem Lebensgefühl zu tun. Deshalb wird das richtige und intensive Atmen so wichtig genommen im Kundalini Yoga.

Meditation (Dhyana) − in sehr vielen Variationen − ist bei jeder Übungsreihe ein energetisch notwendiger Ausgleich zu den Körperübungen (Asana) und eine Fortsetzung auf anderer Ebene.

Die Übungsreihen des Kundalini Yoga sind dynamisch und meditativ, kräftigend und entspannend, belebend und heilend. Eine Yogastunde besteht aus Einstimmung, Übungsreihe, Tiefenentspannung und Meditation. Im Yoga sind die eigene Wahrnehmung und die persönlichen Grenzen entscheidend, deshalb eignet es sich für JedeN, unabhängig von Alter oder körperlicher Fitness.


"Du kannst entweder über der Energie deines Lebens sein und sie reiten oder du kannst unter der Energie sein und sie wird dich reiten. Dort greift Kundalini Yoga. Es lehrt dich, wie die Energie zu reiten ist."
Yogi Bhajan

Über mich

Mit der Ausbildung zur Kundalini Yoga Lehrerin in der Tradition von Yogi Bhajan im Jahr 2000 eröffnete sich mir ein Weg - mich und die Welt anders wahrzunehmen.

Ich machte Erfahrung mit Selbstheilung, ließ mich in Reiki einweihen und erlernte im Jahr 2004 Prana Heilen nach Master Choa Kok Sui.

Die Yogische Lebensphilosophie ist ein sehr kompaktes System. Theorie und Praxis ergänzen sich hervorragend und die Bestätigung, dass es mehr als das Materielle geben muss, folgte. Einfache Körperübungen, bewusst den Atem führen, in sich hören, sich spüren, aufmerksam sein, Achtsamkeit üben – bald stellte sich eine Zufriedenheit ein. Die Zufriedenheit wächst zur Gelassenheit.

Kundalini Yoga nach Yogi Bhajan heißt nicht sich zurück zu ziehen in die Einsamkeit, sondern die Lebensfreude, die Lebensenergie wecken und Spaß am Leben haben, lachen können auch über sich selbst.

2002 eröffnete ich ein Kundalini Yoga Zentrum und biete seitdem regelmäßig Kundalini Yoga Kurse an. Zeitweise unterrichte ich auch Kundalini Yoga an der Volkshochschule Erfurt. Ein weiteres Angebot soll Kundalini Yoga im Unternehmen werden.

Sri Sai Prana Yoga - eine Richtung aus dem Hatha Yoga lernte ich 2007 in Süd-Indien. Mit der Ausbildung zur Prana Yoga Lehrerin vertiefte sich nicht nur meine Yoga Praxis, es ist auch eine gute Verbindung zwischen Yoga und Prana Heilung.

Es ist schön zu sehen wie die Teilnehmenden: sich lockern, ein Lächeln bereithalten, beweglicher werden, über sich staunen (und über mich), Lebensfreude spüren oder wie die meisten einfach feststellen "das tut mir gut – ich spüre mich."

Zur Zeit erfahre ich eine große Lebensfreude.

"Die positiven Veränderungen in mir, meine Zufriedenheit, meine Gelassenheit, meine Lebensfreude möchte ich mit Ihnen teilen."
Anita Ritter - Sangeet Kaur

May the long time sun shine upon you .....

Kontakt

Yogazentrum GURU RAM DAS
Anita Ritter - Sangeet Kaur

Allerheiligenstr. 1, 99084 Erfurt 036 208 - 712 23 oder 0151 - 658 745 71 info[at]kundalini-yoga-erfurt.de
Top